Felix Mendelssohn-Bartholdy auf der Spur

Felix Mendelssohn-Bartholdy auf der Spur

Am Freitag, den 28. September 2018, gibt es um 20.00 Uhr in der Kirche St. Cornelius, Alter Markt 1, 41751 Viersen, eine große Mendelssohn-Nacht. Initiator ist der Kirchenmusiker an St. Cornelius, Giovanni Solinas. Ihm ist die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk des großen Romantikers Mendelssohn ein besonderes Anliegen. Seine Bedeutung für die Musik vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Zusätzlich gilt er als einer der Begründer der modernen Bach-Forschung und löste damit eine bis heute andauernde Renaissance des größten Barockkomponisten aus.

Weiterlesen

Caritassonntag

Caritassonntag

Am Sonntag, den 23. September 2018, ist in in St. Cornelius/St. Ulrich und St. Peter Caritassonntag, am Samstag, den Samstag, 22. September 2018 in Herz Jesu. Die Caritas-Kollekte zum Caritas-Sonntag ist eine Möglichkeit, dass Menschen in Not Hilfe erfahren können oder Projekte vor Ort unterstützt werden.

Weiterlesen

25 Jahren Hospizinitiative Kreis Viersen

Die Hospiziniative Kreis Viersen e.V. feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Dazu lädt sie am 14. September 2018 um 17.00 Uhr in die Kreuzkirche in Viersen, Hauptstraße 124, 41747 Viersen, ein.

Weiterlesen

Vortrag zum ehrenamtlichen Engagement von Frauen

Vortrag zum ehrenamtlichen Engagement von Frauen

Die Ehrenamtsakademie Viersen lädt zum dritten Termin ihrer Fortbildungsreihe 2018 ein. Am 18. September 2018 geht von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Freiwilligen Zentrale Viersen (FZ), Süchtelner Straße 2, 41747 Viersen, um die „Tradition des gesellschaftlichen Engagements von Frauen“.

Weiterlesen

Vortrag über missio-Hilfsprogramme

Vortrag über missio-Hilfsprogramme

„Religion hilft – weltweit“. So heißt ein Vortrag von Johannes Seibel, Sprecher des katholischen Hilfswerks missio Aachen, am Dienstag, den 04. September 2018, um 20.00 Uhr im Seniorenzentrum Maria-Hilf, Goetersstraße 30, 41747 Viersen.

Weiterlesen

Aktuelle Über­le­gun­gen zur Kirchen­musik in St. Cornelius und Peter

Aktuelle Über­le­gun­gen zur Kirchen­musik in St. Cornelius und Peter

Im Auftrag des Kirchenvorstandes von St. Cornelius und Peter wird derzeit untersucht, in welchem Zustand sich die Orgeln in allen Gemeinden unserer Pfarrei befinden und wo jeweils der dringendste Reparaturbedarf besteht. Auslöser für diese Überlegungen ist zum einen die dringend erforderliche Umstellung der Elektrik der Stockmann-Orgel in St. Cornelius auf den heutigen Standard der 24 Volt-Technik, und zum anderen der Umstand, dass alle Instrumente in unseren Gemeinden aus verschiedenen Gründen kleinere und größere technische Probleme beim Spielen aufweisen.

Weiterlesen

Wanderung durch den Nationalpark De Meinweg

Wanderung durch den Nationalpark De Meinweg

Am Sonntag, den 16.9.2018, lädt die Familienkirche St. Ulrich ein zu einer Wanderung mit Picknick durch den Meinweg. Bei dieser Wanderung begeben wir uns in das Herz des historischen Waldes. In dieser Jahreszeit strömt die Natur einen ganz besonderen Charme aus. Es duftet frisch und würzig und die Heide blüht. Um zu dem interessanten Inneren des Gebietes vorzudringen, müssen wir zunächst ein gutes Stück wandern und lernen dabei die abwechslungsreiche Landschaft des Meinwegs kennen.

Weiterlesen

kfd St. Cornelius fährt nach Kempen

kfd St. Cornelius fährt nach Kempen

Die kfd St. Cornelius besucht am Montag, den 27. August 2018, die Stadt Kempen. Um 13.00 Uhr geht es los. Mit zum Programm vor Ort gehört eine Führung durch die Probsteikirche (Foto).

Weiterlesen

Abschied von Rom

Abschied von Rom

Am Mittwoch, den 25 Juli 2018, haben die Fahrradpilger Rom erreicht - zusammen mit den Begleitpersonen, die mit dem Auto unterwegs waren. Gestartet waren sie am 14. Juli von Dülken aus. Am 27. Juli gab es noch einmal ein Abendessen in italienischer Atmosphäre (Foto), bevor die Fahrradpilger dann wieder ihre Heimreise antraten.

Weiterlesen

Neue Kirchenlieder lernen

Neue Kirchenlieder lernen

Möchten Sie neue Kirchenlieder kennen lernen? Der Kirchenchor St. Cornelius (Leitung: Kirchenmusiker Giovanni Solinas) bietet Ihnen drei Termine an, an denen Sie unbekannte Gesänge aus dem Gotteslob gemeinsam mit uns im Corneliushaus einstudieren können.

Weiterlesen

Der halbe Weg nach Rom ist geschafft

Der halbe Weg nach Rom ist geschafft

Seit dem 14. Juli 2018 sind die Fahrradpilger der Pfarrei St. Cornelius und Peter unterwegs nach Rom. Bis jetzt gab es zum Glück noch keine größeren Verletzungen und Unfälle. Die Radfahrer sind trotz Muskelkater und etwas Sonnenbrand hoch motiviert, in Rom anzukommen.

Weiterlesen

Tag der Ehejubiläen

Tag der Ehejubiläen in Aachen

Das Bistum Aachen feiert am 13. Oktober 2018 in Aachen einen Tag der Ehejubiläen. Eingeladen sind alle Paare, die in 2018 ihre Silber-, Perlen-, Rubin-, Gold-, Diamantene-, Eiserne Hochzeit oder sogar die Gnadenhochzeit feiern.

Weiterlesen

Kinderge­burts­tag im ALO feiern

Kinderge­burts­tag im ALO feiern

Das Kinder- und Jugendzentrum ALO bietet die Möglichkeit an, mit Gruppen ab zehn Kindern in den Räumen der Einrichtung Kindergeburtstage zu feiern.

Weiterlesen

Wallfahrt nach Banneux

Die diesjährige Wallfahrt nach Banneux findet am 03. September 2018 statt. Der Fahrtpreis beträgt 13,50€. Abfahrt ist um 7.30 Uhr ab Kirche Herz Jesu bzw. um 7.35 Uhr ab Busbahnhof Dülken.

Weiterlesen

Fahrrad-Wallfahrt nach Rom

Fahrrad-Wallfahrt nach Rom

Vom 14. bis 29. Juli 2018 ist eine besondere Pilgergruppe nach Rom unterwegs. 7 Personen haben sich zusammengefunden, diese Pilgerreise mit dem Fahrrad anzutreten: 5 Jugendliche, 1 Erwachsene und ihr Begleiter Harald Hüller, Pastoralreferent. Zwei weitere Personen begleiten das Team mit dem Auto.

Weiterlesen

160 Jahre Kirchenchor St. Cornelius

160 Jahre Kirchenchor St. Cornelius

Es war der Rosenmontag des Jahres 1858, als vier sangeskundige und sangesfreudige Dülkener Bürger beschlossen, einen „Kirchengesangsverein" zu gründen und mit weiteren interessierten Sängern sonntägliche Gottesdienste durch gesungene geistliche Werke zu bereichern - zur eigenen Freude, zur Erbauung der Gottesdienstbesucher und nicht zuletzt zur Ehre Gottes. Die Idee wurde Wirklichkeit und ihre Bausteine sind bis heute unsere treibende und tragende Kraft geblieben. Der 1920 gegründete Frauenchor wurde in den Folgejahren in den Männerchor integriert und bewirkte die Namensänderung in „Kirchenchor St. Cornelius Dülken".

Weiterlesen

Strickkreis freut sich über Verstärkung

Strickkreis freut sich über Verstärkung

Der Strickreis St. Cornelius besteht 50 Jahre. Auch heute treffen sich noch regelmäßig fünf Frauen. Die Damen würden sich sehr über Verstärkung freuen. Interessenten melden sich bitte beim Pfarrbüro St. Cornelius, Moselstraße 6, 41751 Viersen, Tel. 02162 55409.

Weiterlesen

Bibliothek in der Grundschule Paul-Weyers

Bibliothek in der Grundschule Paul-Weyers

Kennen Sie Antolin? Nein? Antolin dient der computerunterstützten Leseförderung. Unter der Webadresse „www.antolin.de“ können die Schülerinnen und Schüler einen Katalog von Büchern abrufen, aus dem sie sich ein Exemplar aussuchen, das sie lesen wollen. Im Anschluss daran bearbeiten sie in „Antololin“ die zu diesem Buch vorbereiteten Fragen. Den pädagogischen Gesichtspunkten entsprechend, hat der/die Klassenlehrer/in über einen eigenen Zugang die Möglichkeit, bei jedem Schüler die Beantwortung der Fragen anzuschauen und den Lernfortschritt zu verfolgen.

Weiterlesen

Lektorinnen und Lektoren gesucht

Wir suchen für den Lektorendienst in unserer Gemeinde (Vortragen der Lesungen, Fürbitten und Gemeindeankündigungen) an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen junge und ältere Gemeindemitglieder, die als Laien die Heilige Messe mitgestalten möchten.

Weiterlesen

Zwei neue Ehren­amtler im Begräbnis­dienst

Maria Czurda und Hans-Peter Bogart erhielten durch Pfarrer Nienkerke Ende Januar in einer Ernennungsurkunde von Bischof Dr. Helmut Dieser die Beauftragung für den Begräbnisdienst in der Pfarrei St. Cornelius und Peter.

Weiterlesen

Bischof Dieser leitet Veränderungsprozess ein

Bischof Dieser leitet Ver­än­de­rungs­pro­zess ein

Bischof Dr. Helmut Dieser hat in seiner Silvesterpredigt einen synodalen Gesprächs- und Veränderungsprozess für das Bistum Aachen angekündigt. Nach einem Jahr im Amt des Bischofs von Aachen wählte er hierfür den Silvestertag. Dieser sei ein symbolischer Tag, an dem man auf das Vergangene und das Kommende schaue. „Im Zeitraum der kommenden Jahre bis zur nächsten Heiligtumsfahrt 2021 soll dieser Prozess uns mit Gottes Hilfe die Spur weisen, in welche Richtung und mit welchen Zielen und Schritten wir die gesamte Seelsorge unseres Bistums den heutigen Herausforderungen entsprechend verändern werden", sagte der Bischof.

Weiterlesen

Workshops im ALO

Workshops im ALO

Auch im Jahr 2018 bietet das Kinder- und Jugenzentrum ALO wieder diverse Workshops an. Welche das sind, steht unter "weiterlesen".

Weiterlesen

Film über die Arbeit der Poli­zei­seel­sorge

Susidiar in der Pfarrei St. Cornelius und Peter, Dülken und Boisheim, Polizeidekan im Bistum Aachen: Pfarrer Rolf Hannig hat einen vielseitigen Tätigkeitsbereich. Und die wenigsten wissen, was ein Polizeiseelsorger eigentlich macht. Das hat auch das Bistum Aachen so gesehen und einen Film über die Arbeit von Polizeiseelsorgern erstellen lassen. Dieser wird auf der Seite www.bistum-aachen.de präsentiert. Er ist auf der Startseite unten rechts zu finden (optisch zu erkennen am großen Telefon).

Weiterlesen

Briefmarken sammeln für die Steyler Mission

Briefmarken sammeln für die Steyler Mission

Die Gemeinde St. Peter sammelt weiterhin abgestempelte Briefmarken. Ein neues Briefmarkensammelkästchen steht in der Kirche St. Peter unterm Turm auf dem Schriften­stand. Ab­ge­­stem­pelte Briefmarken, für die meisten Menschen wertlos, werden sehr gerne von den Steyler Missionaren entgegengenommen. Deren bundesweite Briefmarkenaktion bringt Erlöse von einigen Tausend Euro.

Weiterlesen

Taufpaten gesucht

Taufpaten gesucht

2005 gab es nach der Statistik des Bistums Aachen insgesamt 102 Taufen in den damals noch eigenständigen Pfarren der heutigen Pfarrei St. Cornelius und Peter. In den Jahren 2010 bis 2015 waren es in der neuen Pfarrei durchschnittlich 90 Taufen. In diesem Jahr (Stand Ende Oktober) haben bereits 58 Täuflinge das Sakrament erhalten. So sehr sich alle Beteiligten über die Ankunft und die Tauffeier des neuen Erdenbürgers freuen – manchmal trübt ein kleiner Wermutstropfen das neue Glück: Die junge Familie kann keine Taufpaten ausfindig machen.

Weiterlesen

Geburtags­kin­der besuchen

Es ist eine lange Tradition in St. Cornelius und Peter, die Menschen in der Gemeinde zum 75. und ab dem 80. Geburtstag dann jährlich zu ihrem Ehrentag zu besuchen. Für diese Aufgabe sucht die Pfarrei St. Cornelius und Peter Menschen, die einen solchen Besuchsdienst in ihrer Freitzeit übernehmen möchten.

Weiterlesen